Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige

Der Umgang mit demenziell veränderten, altersverwirrten Menschen stellt an pflegende Angehörige hohe körperliche und seelische Anforderungen. Fühlen Sie sich manchmal am Ende Ihrer Kräfte, mut- und ratlos und fragen sich, wie es weitergehen soll?

Wenn Sie

  • die Möglichkeit suchen, sich mitzuteilen, Verständnis zu erfahren, 
  • Informationen über die unterschiedlichen Krankheitsformen und Hilfsmöglichkeiten erfahren und weitergeben wollen, 
  • sicherer im Umgang mit dem Thema Demenz werden möchten,

dann sind Sie herzlich eingeladen zur

Rösrather Selbsthilfegruppe
für pflegende Angehörige von demenziell veränderten Menschen

jeden 1. Montag im Monat um 18:30 Uhr
im Veranstaltungssaal des Wöllner-Stift
Bahnhofstraße 26, 51503 Rösrath
Ihr Ansprechpartner im Haus:
Gabriele Kruse-Jarres, Tel. 02205/804-853

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok