Tagespflege

Die Tagespflegeeinrichtung ist mit 16 Plätzen auf dem Gelände des Wöllner-Stifts, Bahnhofstraße 26 und mit 7 Plätzen im ehemaligen Pfarrhaus, Gartenstraße 13, eine teilstationäre Einrichtung des Wöllner-Stift, in der Senioren tagsüber an einzelnen oder allen fünf Werktagen betreut und gepflegt werden.

Die Tagespflege ermöglicht alten Menschen, auch bei weitgehender Hilfs- und Bereuungsbedürftigkeit, in der eigenen Wohnung sowie im gewohnten Umfeld zu verbleiben. Sie unterstützt den Menschen aktiv in seiner Selbstständigkeit.

Tagespflege versteht sich auch als Angebot zur Entlastung und Unterstützung der pflegenden Angehörigen.
Ziel ist es, den Gästen einen Lebensraum zu bieten, in dem sie Unterstützung und Förderung erfahren. Individuelle Wünsche und Bedürfnisse werden ernst genommen.

Den Tagespflegegästen stehen folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:
Aufenthaltsraum / Wohnküche, Therapieräume, Wohnzimmer, Ruheräume, Badezimmer, beschützter Garten, Veranstaltungssaal / Andachtsraum, Offene Bereiche (Foyers u. Flure, Terrassen, Garten / Innenhof)

Die Tagespflegeeinrichtung bietet immer wiederkehrende Orientierungspunkte im Tagesverlauf, z.B. durch Bezugspflegekräfte, feste zeitliche Rituale bei den täglichen Mahlzeiten und durch feste Veranstaltungen im Tages- und Wochenverlauf. Daraus ergibt sich eine allgemein verbindliche Struktur, welche dem pflegebedürftigen Menschen oder dem dementiell veränderten Tagespflegegast Sicherheit vermittelt.

Im Menüpunkt "Tagespflege - Pflegesätze TP" finden Sie die Pflegesätze für die Tagespflege im Wöllner-Stift.

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen sind weitere Zuschüsse, die den Eigenanteil erheblich senken, möglich.

Lassen Sie sich von uns in einem persönlichen Gespräch ausführlich beraten!

eroeffnungstag tagespflege 1 20170518 1123188460

16.05.2017: Eröffnungstag unserer Tagespflege "Außenstelle" in der Gartenstraße 13 in Hoffnungsthal (ehemaliges Pfarrhaus).

Das Foto zeigt unsere "Premierengäste" mit dem Team der Tagespflege sowie dem Leiter der Tagespflege, Herrn Arndt Pütz und dem Geschäftsführer der Alten- und Pflegeheim Wöllner-Stift gGmbH, Herrn Franz Gheno.